Gottesdienste: digital und analog

Gottesdienste sind nicht an Kirchengebäude gebunden. Gerade in Pandemie-Zeite feiern Kirchengemeinden Gottesdienste auch in anderer Form – ob analog mit Liturgiezetteln und Kerzen als Hausgottesdienst oder digital dank Livestream auf Youtube oder Facebook. Denn: Gottesdienst ist der Dienst Gottes an den Menschen. Hier kommt Gott mit den Menschen ins Gespräch – und der Mensch mit Gott sowie die Menschen untereinander. Hier finden Sie Trost und Gemeinschaft, loben Gott und stärken sich für die anstehende Woche.

Auch wenn Gottesdienste digital gefeiert werden, muss dabei nicht auf Kollekten verzichtet werden. Hier beschreiben wir, wie digitale Kollekten nach einem Gottesdienst-Stream funktionieren.

Die aktualisierten Empfehlungen zum Coronavirus finden Sie hier.

Weiter unten finden Sie eine Auswahl von Online-Gottesdiensten. Zur Online-Suche aller Gottesdienste – digital und analog – gelangen Sie hier.

 

Bibel-Basics. Was ich schon immer wissen wollte. Teil 2: Das Neue Testament

Mo, 9.1.2023 - Mo, 13.3.2023 jeweils 18:30-20:30 Uhr
Kirchenkreis
überregional
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Kurzbeschreibung / Untertitel
Onlineseminar in fünf Einheiten. Der Kurs folgt keiner starren Planung, sondern lässt viel Spielraum für Fragen und Austausch.
Ausführliche Beschreibung
Basics. Um mehr kann es nicht gehen in einem Kurs, der in nur zweimal fünf Einheiten eine Einführung in das Buch der Bücher geben will. Um weniger aber auch nicht.
Das Winterhalbjahr könnte eine gute Zeit sein, miteinander die Bibel kennenzulernen und ihr viele Fragen zu stellen: Was ist überhaupt die Bibel? Wer hat sie geschrieben? Worum geht es? Wo finde ich was? Was geht mich das an?
Die Kursabende finden online statt, so dass Sie bequem von zuhause aus teilnehmen können.
Sie umfassen jeweils zwei Zeitstunden.
Der erste Kursteil hat in das alte Testament eingeführt. Im zweiten Teil geht es um das Neue Testament. Für den Kursverlauf möchte ich keine starre Planung vorgeben, um genügend Spielraum für Ihre Fragen zu haben. Die folgenden Stichworte dienen daher nur der vorläufigen Orientierung:
• Entstehung und Inhalt der Evangelien.
• Wer war Jesus?
• Anfänge des Christentums: Apostelgeschichte und Briefe.
• Worauf hoffen wir? Bildwelt der Offenbarung.
• Verhältnis Altes und Neues Testament.

Jemand hat einmal gesagt, die Bibel sei für ihn wie eine Landschaft mit Tälern und Hügeln, weiten Ebenen und Felsen, belebenden Quellen und stillen Seen.
Ein treffendes Bild. Schauen wir uns in dieser Landschaft um und erkunden sie gemeinsam. Die Kursleitung kann dabei nur ein „Guide“ sein. In der Landschaft bewegen müssen wir uns selber, um sie kennenzulernen und uns gegenseitig auf ihre Schönheiten und Eigenheiten aufmerksam zu machen. Der Austausch untereinander ist daher genauso wichtig wie der informative Anteil.
Sie brauchen kein Vorwissen. Sie müssen nicht fromm sein. Ihr Wunsch, mehr zu erfahren und sich gemeinsam mit anderen auf diesen Weg zu machen, ist die einzige Voraussetzung zur Teilnahme.
Die Veranstaltungsreihe finde montags abends zu folgenden Terminen statt:
09.01., 23.01., 06.02., 27.02., 13.03.2023
Förderbereich
Religiöse Bildung, Religionen, Theologie, Ethik, Grenzfragen
Referent/in
Margit Büttner, Pfarrerin und Bildungsreferentin im Web
Ansprechpartner/in - Leitung
Margit Büttner
Kosten
25,– €
Zusatzinformationen
Anmeldung an anmeldung@eeb-sued.de, Stichwort „Bibel-Basics Teil 2“, maximal 14 Teilnehmer. Nach Anmeldung erhalten Sie einen Zugangslink per Mail.
Ansprechartner
Margit Büttner mbuettner@eeb-sued.de
Telefon 06761/7018