Ostern@Home – Karfreitag und Ostern mitfeiern

Zeitungsbeilage und Osterliturgie zum Download

An Karfreitag und Ostern konnten in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie keine öffentlichen Gottesdienste in den Dorf- und Stadtkirchen gefeiert werden. Daher wurden viele Gottesdienste im Internet übertragen. Aber es ging auch analog: mit Ostern@Home.

Ostern@Home ist eine Liturgie, mit der Menschen – allein oder mit ihrer Familie – an Karfreitag und Ostersonntag Gottesdienst zu Hause feiern können. Denn Kirchen sind wegen der Corona-Krise für Gottesdienste geschlossen. Diese Liturgie ist in einer Zeitungsbeilage abgedruckt, die die Evangelische Kirche im Rheinland zum Osterfest 2020 herausgibt. Die vierseitige Beilage enthält auch einen Essay, der für die Leserinnen und Leser eine Brücke von Karfreitag und Ostern schlägt. Diese Beilage wird an Gründonnerstag den wichtigsten regionalen Tageszeitungen im rheinischen Kirchengebiet beiliegen und richtet sich im Kern an Menschen, die nicht internetaffin sind. Sie erscheint in einer Auflage von 1,4 Millionen Exemplaren.

Gemeinden können alle Teile der Beilage für eigene Zwecke verwenden (Quellenangabe: Ostern 2020/Evangelische Kirche im Rheinland). So kann z. B. die Liturgie Ostern@Home in DIN-A4-Größe ausgedruckt und an Gemeindeglieder verteilt oder verschickt werden. Die entsprechenden Dateien sind unten als Linkliste zusammengestellt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: pressestelle@ekir.de.

Downloads

Auch wenn Gottesdienste Zuhause oder digital stattfinden, müssen Kollekten nicht ausfallen. Lesen Sie hier, wie digitale Kollekten funktionieren.

Die aktualisierten Empfehlungen zum Coronavirus finden Sie hier.